Influencer Marketing

Welcome back!

Welcome back!

Hallo von BuzzBird aus Berlin! Das neue Jahr ging spannend los: Neben einer optimistischen Prognose für den deutschen Influencer Marketing-Markt (500.000 Millionen Euro Investment im Jahr 2019) und tollen neuen Projekten mit unseren Kunden, durften wir im Januar auch den Soft Launch unseres neuen Babies ROODL.io feiern.

Daneben waren wir auch edukativ unterwegs: Unsere Head of Account Management Jessica Bartz berichtete bei der Influencerschmiede der Jugendpresse Deutschland vom Influencer- und Marketersein. In diesem Newsletter zeigen wir Euch außerdem die Top Influencer Events des ersten Halbjahres, spannende Cases und viel Wissenswertes aus der Branche. Viel Freude beim Lesen!

⇨ Hier den BuzzBird-Newsletter abonnieren und immer informiert sein: KLICK

Der Schlaumacher: Warum ich gerne Influencer bin

Der Schlaumacher: Warum ich gerne Influencer bin

Als "Der Schlaumacher" ist David Peter auf YouTube unterwegs. Dort unterhält, informiert und begeistert er seine Zuschauer. Dass der Begriff "Influencer" in der Öffentlichkeit negativ besetzt wird, geht ihm auf die Nerven. Im Gastbeitrag widmet er sich dem Thema: "Warum ich gerne Influencer bin."

Was will die Generation Z? Gastbeitrag Charles Bahr

Was will die Generation Z? Gastbeitrag Charles Bahr

Wer mit Gen Z Influencern und deren Zielgruppe arbeiten möchte, sollte sich auch die Mühe machen, diese zu verstehen. Einer, der diese Generation besonders gut versteht, ist Charles Bahr (*2002). Der Gründer von Tubeconnect erzählt uns im heutigen Blogbeitrag, was Jugendliche der Generation Z so besonders macht – nicht aus Lehrbuchsicht, sondern aus erster Hand. Ein Stück über Mediennutzung, Konsum und moderne Wissensvermittlung.

Wochenpost Mai 2018 Nr. 3

Wochenpost Mai 2018 Nr. 3

Wir hoffen, Ihr könnt Euch vom DSGVO-Konformitäts-Trubel der letzten Wochen gut erholen. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem handverlesenen Wochenposting rund um alles Neue im Bereich Influencer Marketing

Unsere Themen diesmal: Boateng wirbt für H&M Nyden, Facebook streamt ESL One, Dove Ironmay, Budget-Standards für Influencer-Kampagnen, aktuelle IT-Themen bei BuzzBird [...]

Hier den BuzzBird-Newsletter abonnieren und immer informiert sein: KLICK

Gekommen, um zu bleiben

Gekommen, um zu bleiben

Wie die Association of National Advertisers herausgefunden hat, werden Marken künftig weiterhin kräftig in #InfluencerMarketing investieren, auch wenn derzeit nur 36 Prozent der Marketer großer werbungtreibender US-Unternehmen ihre eigenen Maßnahmen im Bereich Influencer Marketing als effektiv einschätzen. Wenn diese jetzt anfangen, Tools wie BuzzBird zu nutzen, die ihre IM-Maßnahmen planbar, messbar & skalierbar machen, wird auch die Effektivität immer weiter steigen. Wir freuen uns, Euch hierbei behilflich zu sein.

In diesem Wochen-Blogpost bringen wir Euch mit der Presseschau auf den neuesten Stand zum Thema Influencer Marketing. Viel Spaß beim Lesen!